«Gemeinsam gegen Krebs»

Die Krebsliga Freiburg (KLF) begleitet alle von einer Krebserkrankung Betroffenen in ihrem Alltag. Diese Unterstützung wird mit den Personen zusammen geplant, und sie nimmt auf die individuellen Bedürfnisse Rücksicht.

Unser Auftrag

Der Auftrag der KLF leitet sich direkt von der Nationalen Strategie gegen Krebs ab.

Begleitung und Unterstüt­zung

Die Mitarbeitenden der KLF stehen für die Bedürfnisse der Personen mit Krebs und der Angehörigen zur Verfügung.
Zu ihrem Angebot zählen die Information über eine bestimmte Krebsart, administrative Unterstützung, insbesondere im Bereich der Sozialversicherungen, Besprechung von Fragen zur täglichen Organisation wie Haushalt, Transport usw. sowie psychologische Unterstützung.

Jahresbe­richt 2021

Das Engagement der Krebsliga Freiburg in Zahlen:
0

Personen begleitet

0

Franken finanzielle Unterstützung geleistet (in CHF)

0

Job-Coachings

0

neue Krebserkrankungen diagnostiziert

Hier finden Sie den vollständigen Jahresbericht

Informieren und sensibilisie­ren

Das Angebot an Kursen und Gruppen ist eine wertvolle Ergänzung zur individuellen Begleitung. Austauschgruppen bieten einen vertraulichen Rahmen, um auch sensible Themen wie Sexualität und Krankheit anzusprechen.
Wenn Kinder an Krebs erkranken, bietet die KLF auf Anfrage Workshops an, um mit den Schülern und Lehrpersonen einer Klasse über Krebs zu reden. Eine Reihe von Broschüren und Informationsmaterial im Zusammenhang mit Krebs und seinen Folgen stehen allen Interessierten zur Verfügung.

Kontakt

Zu Hause oder in unseren Zweigstellen, auf Französisch und Deutsch, im gesamten Kanton.

Besuchen Sie uns

Krebsliga Freiburg

Kontaktieren Sie uns

Öffnungszeiten

Freiburg
Montag bis Freitag:
08h00 – 11h30 | 14h00 – 16h30
Freitags und vor Feiertagen:
08h00 – 11h30 | 14h00 – 16h00
Murten und Bulle
Nach Vereinbarung